Honorar

Das Honorar berechnet sich nach Zeitaufwand und Art der Behandlung.

 

Das Erstgespräch besteht meist aus der Anamnese, einer eingehenden Untersuchung und der Beratung.

Hierfür sollten Sie ca. 2 Stunden einplanen.

Das Honorar beträgt 13,50€ für die ersten 15 Minuten und 4,50€ pro weiterer angefangener 5 Minuten.

 

Aufgrund der Informationen, die ich durch Anamnese und Untersuchung erhalte, bespreche ich mit Ihnen das für Sie sinnvolle Therapiekonzept, gebe Ihnen einen Überblick über die für Sie anfallenden Kosten, sowie die wahrscheinliche Behandlungsdauer.

Häufig kann Ihre Behandlung schon während des Erstgespräches beginnen.

 

Für die Folgebehandlung berechne ich 13,50€ für die ersten 15 Minuten und 4,50€ pro weiterer angefangener 5 Minuten zuzüglich Materialkosten.

So würde zum Beispiel eine 25 minütige Medi-Taping Behandlung 22,50€ zzgl. Material kosten.

 

Nach jeder Behandlung bekommen Sie von mir eine Rechnung, die Sie dann, wenn vorhanden, bei Ihrer Zusatzversicherung, Privatversicherung oder Beihilfe einreichen können.

 

Ob oder in welchem Umfang Ihre Versicherung den Rechnungsbetrag übernimmt, besprechen Sie bitte vor Behandlungsbeginn mit Ihrer Versicherung.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Heilpraktikerbehandlung nicht!

Mit Ausnahme der IKK Südwest.

Gute Nachrichten für Versicherte der IKK Südwest

Die IKK Südwest hat mich im Bereich Naturheilverfahren in ihr Anbieterverzeichnis aufgenommen.

Das heißt für Sie, Sie können im Rahmen des IKK Gesundheitskontos bei mir anfallende Behandlungskosten im Bereich der Naturheilkunde von Ihrer Krankenkasse erstattet bekommen.

Die Erstattung beträgt jeweils 80% des Rechnungsbetrages und maximal bis 150,-€ pro Mitglied und Kalenderjahr.

Mitglieder mit mitversicherten Familienangehörigen steht ein Budget in Höhe von maximal 300,-€ pro Kalenderjahr zur Verfügung.

 

Unabhängig von der Erstattung durch Ihre Versicherung ist der vollständige Rechnungsbetrag direkt in bar zu zahlen.

 

 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit in der Praxis bargeldlos zu zahlen.

Hierfür benötigen Sie nur Ihre girocard (EC-Karte) und Ihre PIN.