Blähungen

Was sind Blähungen?

Auch Meteorismus oder Blähsucht genannt.

Von Blähungen spricht man, wenn sich der Bauch ganz aufgebläht anfühlt oder wenn sich tatsächlich mehr Gas oder Luft als gewöhnlich im Magen-Darm-Trakt befindet. Muss man deswegen andauernd pupsen nennt man das in der Fachsprachen Flatulenz.

Blähungen gehören zu den häufigsten Beschwerden im Magen-Darm-Trakt. Sie sind keine Erkrankung, sondern eher ein Symptom verschiedener Erkrankungen oder Störungen im Verdauungsapparat. Meist stecken eher harmlose Ursachen hinter den Blähungen. Trotzdem kann die Lebensqualität massiv beeinträchtigt werden.

 

Wenn die Blähungen plötzlich auftreten und vielleicht sogar von starken Schmerzen begleitet werden, sollte immer abgeklärt werden, ob die Blähungen nicht doch Symptom einer ernsthaften Erkrankung sind.

 

Die ganzheitliche Betrachtung von Blähungen in meiner Naturheilpraxis in Bad Berleburg

Da Blähungen die Lebensqualität massiv beeinträchtigen können, ist es mir nicht nur wichtig Ihnen schnell Linderung zu verschaffen, sondern gemeinsam mit Ihnen vor allem die Ursache für Ihre Beschwerden zu finden.

Hierfür ist eine gute Diagnostik gefordert, damit wir gezielt und individuell Ihre Beschwerden ursächlich behandeln können.

 

Um zu verdeutlichen, wie verschieden die Ursachen sein können, möchte ich Ihnen folgende Beispiele mitgeben: 

Blähungen - Ursache Reizdarm

Blähungen gehören zu den klassischen Reizdarmsymptomen.

Beim Reizdarmsyndrom ist die Beweglichkeit und auch die Empfindlichkeit des Darms gestört. Schon normale Mengen an Gas oder Luft können unangenehme Beschwerden verursachen.

Die Darmflora kann ebenfalls gestört sein. Häufig kommt es beim Reizdarm auch zu anderen Beschwerden wie Durchfall oder Verstopfung.

 

Blähungen -  Ursache Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Hierzu zählen die Laktose-, Fruktose-, Sorbitol-, Histamin-Intoleranzen. Hier ist der Darm nicht ausreichend in der Lage die ankommenden Nahrungsmittel aufzuspalten und/oder aufzunehmen. Gelangen diese dann in den Dickdarm können sie unteranderem zu Beschwerden wie Blähungen führen.

Durch eine gezielte Anamnese und Diagnostik können wir gemeinsam herausfinden welche Nahrungsmittel Beschwerden machen und vielleicht sogar warum es zu einer Intoleranz gekommen ist.

 

Blähungen - Ursache Stress

Vielleicht essen Sie zu hastig und kauen nicht richtig, weil Sie das Gefühl haben nicht genug Zeit zum Essen zu haben.

Das kann aus meiner Erfahrung dazu führen, dass unverdaute Nahrung in den Dickdarm gelangt und dort dann wieder zu einer vermehrten Gasbildung führt, die sich in Form von Blähungen bemerkbar macht. 

 

Blähungen - Ursache Ungleichgewicht der guten Darmbakterien

In unserem Darm lebt ein eigenes Ökosystem an Darmbakterien. Ihr ausgeklügeltes Zusammenspiel unterstützt uns unter anderem bei unserer Verdauung. Nehmen verschiedene Bakterien überhand kann das zu vermehrten Blähungen führen.

 

Meine Vorgehensweise bei Blähungen

Wichtig ist mir immer eine ausführliche Anamnese.

Wir sprechen darüber wie lange Sie die Blähungen schon haben. Wie sie sich genau äußern. Was es besser macht und was es schlechter macht. Ob es vielleicht noch andere Beschwerden gibt, wie zum Beispiel Durchfall, Verstopfung, Aufstoßen oder Übelkeit.

Aber auch Bauchferne Symptome wie Kopfschmerzen, Gelenkbeschwerden oder Juckreiz könnten einen Hinweis auf die Ursache liefern.

 

Dann kann es wichtig sein zu wissen, ob Sie Vorerkrankungen im Bereich des Magen-Darm-Tracktes haben oder unter chronischen Erkrankungen leiden.

Wenn es um Blähungen geht schaue ich mir auch in der Regel den Bauch an. Horche ihn ab. Taste ihn nach schmerzhaften Bereichen ab und klopfe ihn ab, um zu schauen wo sich vermehrt Luft befindet.

 

Je nachdem in welche Richtung die Informationen führen, die wir gemeinsam sammeln, könnte es dann noch sinnvoll sein eine Stuhldiagnostik durchzuführen.

 

Und mit alle den Informationen erstellen wir gemeinsam ein ganzheitliches Behandlungskonzept abgestimmt auf Ihre individuelle Persönlichkeit. Hierfür stehen uns vielfältige Möglichkeiten aus der Naturheilkunde zur Verfügung.

 

Haben Sie Interesse an einer ganzheitlichen Behandlung Ihrer Blähungen?